Direkt zum Inhalt

AiCon
2021
verschoben

Als Veranstalter der Eventreihe AiCon sieht sich der Kanton Schwyz aufgrund der markant steigenden Covid-Infektionszahlen in der Verantwortung, die AiCon2021, die am 1. und 2. Dezember stattgefunden hätte, in den Frühling 2022 zu verschieben.

Wir bedauern es ausserordentlich, Ihnen diese Nachricht überbringen zu müssen. Wir hätten diesen Anlass sehr gerne durchgeführt. Das gesamte AiCon-Team hat ein Jahr lang mit Leidenschaft darauf hingearbeitet, Ihnen ein attraktives Programm präsentieren zu können. Aber wir geben nicht auf und freuen uns, Ihnen bald das neue Datum mitteilen zu können. Die nächste AiCon wird voraussichtlich im Mai oder Juni 2022 stattfinden. Die erworbenen Tickets werden auch 2022 gültig sein. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten, insbesondere bei unseren grosszügigen Partnern und den wunderbaren Speakerinnen und Speakern bedanken, dass sie AiCon überhaupt erst möglich machen.


Erleben Sie die schönsten Momente des Networking-Dinners der AiCon2020 noch einmal im Highlight-Video.

Was ist AiCon?

Das Festival für AI-Innovationen AiCon findet am 1. und 2. Dezember 2021 statt. Am attraktiven Networking-Dinner vom 1. Dezember begrüssen der Kanton Schwyz und seine Partner 60 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft und präsentieren erstmals den Swiss AI Index. Neben dem Swiss AI Award wird dieses Jahr auch der Global AI Award für besondere Leistungen auf dem Gebiet von AI verliehen. Am Konferenztag vom 2. Dezember erwarten die 300 Besucherinnen und Besucher Referate und Breakout-Sessions, die sich den Durchbrüchen der künstlichen Intelligenz und den praktischen Anwendungen dieser Technologie für die hiesige Wirtschaft widmen.

Das Festival für Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz steht unter dem Patronat von Bundespräsident Guy Parmelin. Der Kanton Schwyz ist Gastgeber und Organisator der AiCon2021. Gemeinsam mit seinen Partnern lädt er am 1. Dezember zum exklusiven Networking-Dinner im Hotel Seedamm Plaza. Die 60 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft erleben eine Premiere: Mindfire präsentiert gemeinsam mit dem Thinktank Wire den Swiss AI Index, der in Zusammenarbeit mit dem Kanton Schwyz lanciert wird. Der Swiss AI Index bietet erstmals einen systematischen Ansatz zur Bewertung des Einsatzes von AI-Technologie durch Unternehmen in der Schweiz. Er zeigt auf, wie die etablierten Firmen, die Start-ups und die Forschungsinstitutionen sich mit der neuen Technologie befassen und in welchen Bereichen AI bereits erfolgreich zum Einsatz kommt.

Ein weiterer Programm-Höhepunkt wird die Vergabe des Swiss AI Awards durch AI-Pionier Pascal Kaufmann sein. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr werden wiederum die zukunftsträchtigsten und innovativsten Schweizer AI-Start-ups prämiert. Die grössten Start-up-/Tech-Awards haben sich zusammengetan, um den gesamtschweizerischen AI-Award zu vergeben. Mit dem Global AI Award wird ausserdem eine Persönlichkeit ausgezeichnet, welche das Thema künstliche Intelligenz im letzten Jahr auf globaler Ebene entscheidend geprägt und zum Verständnis um das Wesen der Materie beigetragen hat.

Thema des Konferenztages vom 2. Dezember sind die Durchbrüche auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz und die praktische Anwendung dieser Technologie für die hiesige Wirtschaft. In inspirierenden Inputreferaten teilen Expertinnen und Experten die neusten Erkenntnisse ihrer Arbeit mit den Besuchern. Am Nachmittag werden die 300 Teilnehmenden in kleinere Gruppen aufgeteilt, um in Breakout-Sessions mittels konkreter Anwendungsbeispiele die Möglichkeiten von AI für das eigene Unternehmen auszuloten.

Gastgeber und Organisator
Kanton Schwyz

Partner von AiCon2021
Artificialy, CSEM, furrerhugi, Greater Zurich Area, IBM, Kanton Zürich, Mindfire, OC Oerlikon, PwC, Schwyzer Kantonalbank, Schwyz Next, Swisscom

Wissenschaftlicher Partner
ETH AI Center

Netzwerkpartner
swissdevjobs.ch


Foto von Guy Parmelin

AiCon vereint die wichtigsten AI-Akteure der Schweiz. AiCon bündelt die Kräfte dieser so wichtigen Technologie der Zukunft und zeigt auf, wohin die Reise gehen wird.

Guy Parmelin, Bundesrat, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Partner Gold
  • Logo von Kanton Schwyz
  • Logo von Kanton Zürich
  • Logo von Artificialy
  • Logo von furrerhugi
  • Logo von IBM
  • Logo von Mindfire
  • Logo von OC Oerlikon
  • Logo von PwC Schweiz
  • Logo von Swisscom
Partner Silber
  • Logo von CSEM
  • Logo von Greater Zurich Area
  • Logo von Schwyz Next
  • Logo von Schwyzer Kantonalbank
Wissenschaftliche Partner
  • Logo von ETH AI CENTER
Netzwerkpartner
  • Logo von SwissDev Jobs